Bootsführerscheine, Funkzeugnisse, Pyroscheine, Bootsvermietung, Tauchschule!  Intensivkurse unserer Bootsfahrschule in: Rostock, Neubrandenburg, Rügen, Berlin, Hamburg, Kiel, Duisburg, München...

Wir machen aus Landratten Kapitäne! Eure Bootsfahrschule mit Tradition und Leidenschaft immer dort, wo wir gebraucht werden!

Neu in Rostock: Abendkurse & SKS

Bootsführerscheine See & Binnen:

Abendkurs in der Woche (Die-Do)!

Täglich nach Vereinbarung!

SKS-Wochenend-Crashkurs:

Theorie Sportküstenschifferschein!

April/Mai 2018

Fr., ab 16.30 Uhr / Sa/So, 10.00 Uhr

Meilentörn, Praxis & Prüfung:

Mai 2018

FKN - Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (Pyroschein)

Kurse & Prüfungen in Kiel ab 50,00 €:

Immer zu den Kursterminen für Bootsführerscheine & Funk

Samstags: 18.00 - 20.00 Uhr

Sonntags 17.00 - 19.00 Uhr

 

Individuelle Termine nach Absprache möglich!

Gern kommen wir als amtlich zugelassene Prüfungskommision auch zu euch an Bord oder in euren Verein.

Eure Ausbilder und Prüfer kommen dahin, wo sie gebraucht werden!

Die Prüfung und Ausstellung führen wir direkt bei euch vor Ort durch!

Kein extra Prüfungstermin erforderlich!

 

Kurs- und Prüfungsgebühren
Kosten

Kurs Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (FKN)

- Theorie & Praxisausbildung (ca. 1-2 h gesamt)

40,00 €

(Kurstermine direkt im Anschluss an alle Kurse für SBF und Funk!)

 

Prüfung Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (FKN)

- Anmeldung, Prüfung und Ausstellung des Scheins ca. 1h

30,00 €

(Die Prüfung und Ausstellung erfolgen direkt vor Ort nach dem Kurs!)

 

Kurs & Prüfung Fachkundenachweis Seenotsignalmittel (FKN)

als Ergänzung für alle unsere Schüler (SBF, Funk)  zum Sonderpreis!

50,00 €

 

Kursablauf und Inhalte:

Während des Kurses werden die Inhalte des amtlichen Fragenkatalogs sowie die Handhabung der Seenotsignalmittel anhand von Attrappen (Dummies) schnell und verständlich vermittelt.

Es ist auch möglich, die Prüfung ohne den verhergehenden Kurs zu absolvieren.

 

Prüfung und Ausstellung des Scheins:

In der Prüfung muss wie bei den Motorbootscheinen und Funkzeugnissen ein theoretischer und ein praktischer Teil abgelegt werden. Bei der Theorie ist ein Fragebogen mit 15 Fragen aus dem amtlichen Fragenkatalog mit insgesamt 60 Fragen zu beantworten.

In der praktischen Prüfung wird der sichere Umgang mit folgenden Seenotsignalmitteln (Dummies) geprüft:

  • Fallschirm-Signalraketen (rot)
  • Rauchfackeln (orange) bzw. Handfackeln (rot)
  • Rauchsignalen (orange/Dose)

 

Nach bestandener Prüfung wird der Fachkundenachweis sofort ausgestellt.

Mitzubringen ist lediglich eine Ausweiskopie für die Legitimation. Ein Passbild ist nicht erforderlich.

F & P