Schulungsort Hamburg

Kursort 1: Technische Universität Hamburg Harburg
Schwarzenbergstr. 95, 21073 Hamburg

Kursort 2: Bei Kleingruppen finden Theorie & Praxis (SBF, Funk, Pyro) auf unserem Schulungsboot "Lady" oder auf der Barkasse "Godewind" in HH-Rothenburgsort in unmittelbarer Nähe zum Prüfungsort (Billstraße) statt.

Tel. alle Standorte (Hotline): 0381 - 460 10 45
Mo-Fr : 10.00 - 18.00 Uhr
Email: info@mobile-bootsfahrschule.de

Die freie und Hansestadt Hamburg ist in vielerlei Hinsicht ein spannendes Revier für alle Motorbootfahrer, Segler und andere Wassersportler. Das offene Meer in der Nähe, See- und Binnenschiffahrtsstraßen, unzählige Kanäle und die fast unberührte Natur laden zum Boot fahren ein und sind schnell zu erreichen. Die Elbe von der Nordseemündung bis zur Schleuse "Süderelbe" gilt als Seewasserstraße und kann daher mit dem Sportbootführerschein See befahren werden, ab "Süderelbe" geht es landeinwärts nur mit dem Sportbootführerschein Binnen weiter. Auch ohne Motorbootführerschein sind kleinere Boote bis 15 PS auf den meisten Wasserflächen zugelassen. Vorsicht ist geboten, denn man ist mit der Großschifffahrt direkt auf Tuchfühlung und der Hamburger Hafen mit Umschlag und Werften ist einer der Größten der Welt.

Unser Schulungsort ist die Technische Universität in Harburg, wo perfekt ausgestattete Seminarräume mit Beamer, Tafeln und ausreichend Sitzplätzen zur Verfügung stehen. Bei Kleingruppen und wenn die Räume belegt sind, weichen wir auf unsere Schulungsyacht aus.


Produkt ID: Schulungsort Hamburg